Wir machen Kreativpause vom 1.Januar 2019 bis 16.Januar 2019

 

Ab dem 17.Januar sind wir Abends ab 18.00 Uhr dann wieder für Sie in gewohnter Qualität mit neuen Ideen da.

Wir wünschen Ihnen und Ihren liebsten ein Frohes Fest und einen gesunden Start ins neue Jahr 2019.

Gusto der Restaurantführer schreibt.......

7 Pfannen von 10 möglichen mit Pfeil nach oben.

https://www.gusto-online.de/brockelschlimbach.html

Nach über zwanzig Jahren erfolgreicher Arbeit an der Gourmetfront mit dem Husarenquartier schlossen Jutta und Herbert Brockel ihr Restaurant in Erftstadt Ende Mai 2017, blieben aber nicht lange untätig: Gemeinsam mit Daniela und Tobias Schlimbach übernahmen sie rund 25 Kilometer südwestlich der alten Wirkungsstätte, nämlich am Rande der Eifel, schon bald die Gastronomie auf Burg Nideggen, wo neben dem ebenfalls ambitioniert bekochten Restaurant Kaiserblick im Frühsommer nun auch das nach den beiden Geschäftsführern und Küchenchefs benannte Gourmetrestaurant eröffnet hat. Das von viel dunklem Holz, einem Kachelofen und Erkerfenstern geprägte „Jülicher Zimmer“ wurde mit stylischem weißem Interieur sehr ansprechend kontrastiert, wie überhaupt moderne Akzente visueller (Designer-Möbel und -Accessoires) und sogar auditiver Art (Vogelgezwitscher) sowie frivole Kunst das monumentale Burggemäuer attraktiv auflockern.

Während es nebenan im deutlich größeren, lichtdurchfluteten Hauptrestaurant einfallsreiche Regionalküche à la carte gibt, wird im Fine dining-Abteil ausschließlich ein bis zu achtgängiges weltoffenes Menü geboten, das natürlich nach Wunsch verkürzt werden kann, wenn man möchte. Auch hier stehen regionale Produkte und heimische Geschmacksbilder mit kraftvollen Aromen im Fokus, werden aber durch weiter gereiste Viktualien und südlich-mediterrane Einflüsse ergänzt. Um die Pointe ausnahmsweise gleich vorweg zu nehmen: wir waren begeistert. Von der unaufgeregten Souveränität, mit der das alles ausgedacht und gekocht wird, von der starken Substanz, die in jedem Detail steckt, von den aromensatten, schnörkellosen Arrangements, bei denen stets das gute Produkt und der Geschmack im Mittelpunkt steht.

Renommierter Gastrokritiker Carsten Henn schreibt im Kölner Stadtanzeiger

Geschmackstest im Burgrestaurant Nideggen Bodenständige Spitzenküche vom Sternekoch

Von Carsten Henn im Kölner Stadtanzeiger

lesen Sie hier den kompletten Bericht

https://www.ksta.de/freizeit/geniessen/restaurantkritiken/geschmackstest-im-burgrestaurant-nideggen-bodenstaendige-spitzenkueche-vom-sternekoch--31072702

 

 

Facebook Feed folgt